Nebel-Launen

fröhliche HundeWow – seit ein paar Tagen ist es wahnsinnig nebelig und grau bei uns. Meine Stimmung gleicht sich dem Wetter manchmal beängstigend schnell an, ohne dass ich Einfluss darauf nehmen kann. Heute startete mein Tag schon so und es schien sich anfangs auch nicht zu bessern. Auf der Arbeit war ich schrecklich träge und sogar eine Kanne „Lebensfreude-Tee“ konnte meine Laune nur ein winziges bisschen bessern. Kurz vor Feierabend hatte ich mich gerade damit abgefunden und freute mich schon darauf mich abends ins Bett zu kuscheln.

Doch dann kam die Wende. Ich bin schnell noch mit meinen beiden Patenhunden spazieren gegangen. Eine kleine Runde, dachte ich so bei mir. Doch das sahen die beiden ganz anders. Wir waren lange unterwegs und die super gute Laune und der Elan der beiden hat mich total angesteckt. Ich hätte plötzlich Bäume ausreißen können. Besonders meine sonst so wetterfühlige Bella hat alle Prinzipien über den Haufen geschmissen und sich ins nasse Gras gestürzt.

Ich sollte mir in Zukunft ein Vorbild an den beiden nehmen. Einfach raus und gute Laune versprühen. Alle anderen anstecken und sich dann doppelt freuen. Und ich bin mir sicher, wenn ich diesen Vorsatz einmal vergesse, werden die beiden mich schon wieder daran erinnern. eure sina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s