memories of heidelberg

Kennt ihr dieses Lied? Mir geistert es seit zwei Wochen immer mal wieder durch den Kopf.
Warum? Ich war zwei Wochen in Heidelberg und die ein oder andere Erinnerung habe ich mit nach Haus genommen.

Heidelberg ist eine schöne Stadt würde ich jetzt ganz allgemein mal resümieren. Leider sind Städte im Winter immer so trist. Bis jetzt konnte noch keine Winter-Stadt mein Herz richtig erobern. Die Häuser sehen so grau aus und die Menschen sind immer alle eingewickelt und eilig auf dem Weg ins Warme. Keine Bars in denen man draußen sitzen kann, keine Wiesen auf denen man sich sonnen kann.

Für den Winter kann Heidelberg natürlich auch nichts. Und ich wurde dort bei +5 Grad auch wirklich verschont. Hier in Hamburg wäre mir bei meinem Ausflug heute ja fast die Nase abgefroren ;-)

Ich möchte die Eindrücke die ich gewonnen habe mit euch teilen. Und was sagt mehr als 1.000 Worte? Richtig Bilder. Viel Spaß beim anschauen. eure sina

heidelberg schlossdas Heidelberger Schloss

heidelberg fenstersehr charmante Fenster

heidelberg fußgaengerzoneeine der längsten Fußgängerzonen Europas

heidelberg heiliggeistkirchedie Heiliggeistkirche

heidelberg ausblickein umwerfender Ausblick auf Heidelberg

Advertisements

2 Antworten zu “memories of heidelberg

    • Liebe mirirallalla, danke für den Tipp, die Lebensgeschichten schaue ich mir mal an :)
      Ich glaube auch, dass Heidelberg im Sommer toll ist, leider verschlägt es mich im kommenden Semester wieder nach Erfurt. Aber bestimmt werde ich nochmal nach Heidelberg kommen und dann im Sommer! :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s